Mein Studium zur Diplom-Sozialpädagogin absolvierte ich an der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum. Im Rahmen meiner Arbeit in der stationären Kinder- und Jugendhilfe begegnete mir immer wiederkehrend der Spannungskonflikt zwischen einer angemessenen sexuellen Bildung und der Angst, Kinder und Jugendliche nicht vor sexuellen Übergriffen schützen zu können.

Aus dieser Intention heraus habe ich mich auf den Weg gemacht und meinen Schwerpunkt auf das Thema Sexualität gelegt. Zudem verfüge ich über eine umfangreiche Bildung und Berufserfahrung in der Arbeit mit TäterInnen und Opfern von sexueller Gewalt sowie mit sexuell übergriffigen Kindern und Jugendlichen.

Neben diversen Fortbildungsseminaren zum Thema sexuelle Gewalt und Kinderschutz beendete ich im März 2012 die Weiterbildung zur Sexualpädagogin beim Institut für Sexualpädagogik in Dortmund. Die Ausbildung zur „Fachkraft für Prävention und Intervention bei sexuellem Missbrauch“ habe ich im März 2014 abgeschlossen.

Außerdem habe ich die Anerkennung als Referentin für Schulungen zur Prävention von sexualisierter Gewalt im Bistum Münster erhalten und bin anerkennte Kinderschutzfachkraft nach §8a SGB VIII.

Facts

  • Geschäftsführerin der Praxis für Sexualität
  • Sexualpädagogin (ISP)
  • Fachkraft für Prävention und Intervention bei sexuellem Missbrauch
  • Diplom-Sozialpädagogin
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit Täterinnen/Tätern und Opfern von sexuellen Übergriffen
  • Kinderschutzfachkraft nach §8a SGB VIII
  • Ehemalige Sexualtherapeutin beim Präventionsprojekt „Kein Täter werden“ an der Uniklinik Düsseldorf

Siehe auch: Verfahrensbeistand.

Jennifer Bockhoff kontaktieren

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Mit dem Abschicken der Nachricht bestätigen Sie, unsere Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben.

Menü